DSL Flatrate

Welche Vorteile hat eine DSL Flatrate? Man kann unbegrenzt surfen und muss sich keine Sorgen machen, dass man ein gewisses Limit hat. Wenn man Onlinespiele spielt, dann hat man mit einer schnellen und günstigen DSL-Flatrate meist einen besseren Ping und kann schneller spielen. Auch wenn man etwas herunterladen will ist eine DSL Flatrate gut, denn auch große Dateien oder kostenlose Filme kann man innerhalb von Minuten oder wenigen Stunden herunterladen.

Was kostet mich eine DSL Flatrate?

Bis jetzt haben wir noch keine Anbieter gefunden, die unter 20 Euro monatlich kosten, allerdings sind 20 Euro sehr günstig. Noch vor Jahren kosteten DSL Flatrates teilweise 50 Euro monatlich. Zu den 20 Euro bekommt man meist auch einen Telefonanschluss mit einer Telefonflatrate. Es gibt immer mehr Anbieter von DSL-Flatrates, die bekanntesten Anbieter sind hier die deutsche Telekom, Versatel und natürlich auch Vodafone.

Wie kündige ich meine DSL-Flatrate?

Die Kündigung einer DSL-Flatrate ist oft ein großes Problem. Meist hat man eine Kündigungfrist von 3 Monaten zum Ende der Laufzeit und die Laufzeit beträgt oft 24 Monate. Aus diesem Grund sollte man sich sehr viel Zeit lassen wenn man sich seinen künftigen DSL Provider aussucht, denn man kann eben nicht mal schnell kündigen. Wenn man seinen Wohnort wechselt, dann geht das DSL natürlich mit.

DSL Vergleich >>>

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.