DSL Vergleich

Woran erkennt man einen guten DSL-Anbieter? Natürlich sollte er günstig sein, aber das ist nicht das einzige Kriterium beim DSL Anbieter.

DSL Vergleich
Eine geringe oder keine Vertragslaufzeit und keiner Mindestlaufzeit ist bei DSL-Anbietern ganz besonders wichtig. Je länger die Vertragslaufzeit, desto günstiger wird das DSL monatlich. Fast alle größeren DSL-Anbieter verlangen eine Einrichtungsgebühr und eine hohe Gebühr für Geräte. Auch hier kann man vergleichen und sparen. Die DSL-Anbieter sind oftmals auch Telekommunikationsunternehmen und bieten eine DSL-Flatrate mit einer Telefonflatrate an. Oft gibt es gar keine andere Variante und man muss eine Telefonflatrate dazu wählen. Im DSL Test kann man die Geschwindigkeit von DSL-Anbietern erfragen.

Kriterien für guten und günstigen DSL-Anbieter:

1. Günstig, man sollte nicht mehr als 30 Euro monatlich für sein DSL zahlen.
2. Die Flatrate sollte mindest 6.000 KB haben, gerne DSL 16.000
3. Die Vertragslaufzeit bei DSL beträgt oftmals 24 Monate, weniger wie 12 Monate oder 6 Monate wären wünschenswert. DSL-Anbieter ohne Mindestlaufzeit sind ganz besonders begehrt bei den Deutschen.
4. Das DSL sollte auch verfügbar sein, man sollte vorher in Foren lesen.

Welche Vorteile hat eine DSL Flatrate für mich?

1. Man ist schnell im Internet, bis zu 150x schneller als ISDN
2. Jeder hat heutzutage einen DSL-Zugang

Welcher DSL-Anbieter ist der beste und günstigste?
Genau das versuchen wir in unserem DSL Vergleich zu zeigen:

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar